Naturheilpraxis Miriam Holler
Naturheilpraxis Miriam Holler

Frauen Naturheilkunde

 

Von der Pupertät bis in die Menopause biete ich Ihnen begleitend und ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung, oder auch als Alternative zu dieser, ein individuelles Behandlungskonzept.

Themenbereiche:

  • Mensturationsbeschwerden
  • Zyklusstörungen
  • Post-Pill Syndrom
  • Myome, Zysten
  • Endometriose
  • Schleimhautsanierung
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Osteoporose
  • Kinderwunsch

Naturheilkundliche Maßnahmen, die zum Einsatz kommen können sind: Heilkräuteranwendungen (als Tee, Tinkturen, Salben, Zäpfchen, Wickel), Ohrakupunktur, Konzepte zur Ausleitung und Entgiftung, zur Darmsanierung und zum Auffüllen von Mineralstoffen und Vitaminen, Homöopathie, anthroposophische Heilmittel, Homöosiniatrie (Injektionen in Akupunkturpunkte und Reflexzonen), Körperarbeit zum Stressabbau und die Fruchtbarkeitsmassage nach Dr. Motha.